BUSINESSTASCHE MESSENGER 3846

Art.Nr.:
3846
Lieferzeit:
ca. 2-4 Tage ca. 2-4 Tage (Ausland abweichend)
195,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Diese feine Tasche bietet genug Platz und Sicherheit für Ihre Aktenordner, Bücher usw.

 

40/32/11 cm  doppelt gesichert durch Zweinahttechnik

große Klappe mit Schnalle + Steckschloss

1 Einsteckfach mit Klettverschluss in Taschengröße innen

RV-Fach 24/18 cm innen

3 Einsteckfächer in Taschengröße vorne

1 Steckfach mit Druckknopf auf der Rückseite

diverse Fächer für Papiere, Stifte, Handy etc.

Tragegriff + stufenlos verstellbarer breiter Trageriemen

Gewicht  1400 g

Die ausgesuchten Häute von Büffelkälbern werden an ihrer Oberfläche sehr fein geschliffen, anilin durchgefärbt und anschließend mit Öl getränkt. Samtweich, federleicht aber extrem zäh, jede Haut ist ein Unikat.
 

Unikate aus Büffelkalb

Für diese Serie werden ausgesuchte Häute der Büffelkälber verwendet.

Das typische Klima: starke Hitze, Regenfälle und Kargheit der Natur, z.B. Sommertemperaturen bis zu 60 C° und im Winter bis unter 0 C°, auch die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gravierend.
Insektenstiche, Kratzer und Scheuerspuren beeinflussen die nackte Haut so stark, dass jede Haut ein Unikat wird.
 

All dies beeinflusst auch die Stärke der Teerhäute; diese bleiben sehr dünn (<2mm) aber äußerst zäh, somit ideal für Lederwaren, da sie nicht gespalten werden müssen.

Im Gegensatz zur allgemeinen Lederindustrie vermeidet Dudra-East jede Spaltung.

Nach sorgfältiger Überprüfung  der Häute entscheiden wir, welche Haut sich, ohne Spaltung, für welchen Artikel eignet. Es sei anzumerken, dass dünnes Leder sehr haltbar ist, wenn es aus einer ganzen Haut besteht.

 

Ausschließlich erfahrene Gerber gerben diese wertvollen Häute. Das Anilinleder ist voll durchgefärbt und selbstverständlich PCP- und AZO-Farben und Chrom V1 frei. In einem Spezial-Verfahren wird das Leder anschließend mit Wachs imprägniert. Dadurch wird es besonders geschmeidig, Nässe- und Hitzebeständig und zusätzlich unempfindlich für Kratzer.

 

Unser „Naturleder“ ist am natürlichen Narbenbild „natural graining“ zu erkennen. Es bleibt Naturbelassen und offenporig und wird nicht mit Kunststoffdeckfarben einheitlich gemacht. Es wird kein künstliches Narbenbild aufgepresst. Alle natürlich gewachsenen Unterschiede bleiben sichtbar.


Für unsere Produkte verwenden wir möglichst große Lederstücke, denn die Ansatzpunkte weisen Schwachstellen auf.

 

Webshop by Gambio.de © 2011